Fazien Rolle Kaufen

Auf dieser Webseite finden sie allerhand Informationen zum Thema Fazienrolle. Die Webseite befinde ich aktuell im Umbau.
Kinesiologie-Tapes-gestappelt

Bedeutung der Tape Farben

Bei der Farbwahl gibt es zwei unterschiedliche Ansätze: Die einen überlassen die Farbwahl dem Patienten, während die anderen halten sich strikt an die kinesiologische Farblehre halten. Grundsätzlich sind die Kinesio-Tapes, egal welcher Farbe, identisch vom Material. Es gibt keine unterschiedlichen Stärken oder Spannungen der Tapes. 

Die Farben spielen in der Kinesiologie eine sekundäre Rolle. Bei einer Kinesiologie Therapie werden meist kinesiologische Tapes in den Farben Rot, Pink, Blau, Grün, Beige und Schwarz verwendet. Lauf der kinesiologischen Farblehre werden Tapes in den Farben Rot wird eine anregende, aktivierende und wärmende Wirkung zugesprochen, blaue und grüne Kinesio-Tapes wirken hingegen beruhigend und kühlend. Als neutral zu sehen sind die Tape Farben beige und schwarz. Dennoch sind die Farben praktisch und psychologisch wichtig. 

Inhaltsangabe



Suchst Du eine andere Seite?


Kinesiologie Tapes auf einem Tisch

Psychologisch wertvoll

Einige Therapeuten überlassen die Farbwahl dem Patienten. Das Ziel dahinter ist, dass der Patient sich mit dem Tape wohlfühlt und es nicht als störend empfindet. So ist beispielsweise ein beiges Tape im Hals- oder Gesichtsbereich nicht so auffällig, wie ein pinkes oder gelbes Tape. Bei Sportler sind knallige Farben sehr beliebt, wie auch die Farbe Schwarz. Die schwarze Frage vermittelt einen harten Charakter und wird besonders häufig von Kampfsportler verwendet. Wir persönlich finden den Aspekt des Wohlfühlens am wichtigsten bei der Farbwahl.

Kinesiologische Farblehre

Die Wirkung von unterschiedlichen Farben wird häufig belächelt, obwohl es klare Hinweise darauf gibt, dass Farben unterbewusst die Psyche stimulieren und beruhigend oder anregend auf den Körper wirken. Rottöne beispielsweise können den Blutdruck steigen lassen, während Blautöne eher beruhigend wirken. Neben der psychologischen Wirkung (Gefällt mir eine Farbe, dann zeige ich sie gerne und fühle mich selbstbewusst), gibt es auch noch den Ansatz der Farblehre. Genau hier setzt auch die kinesiologische Farblehre an. Die kinesiologische Farblehre orientiert sich stark an der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), wonach jede Farbe seine eigene energetische Wirkung hat.

Kinesiologie-Anwendung-Yoga

Tape Farben: Rot, Pink und Orange

Rot steht in der traditionellen chinesischen Medizin für das Element Feuer und steht für die Wärme.

Roten, pinken und orangen Tapes werden folgende Eigenschaften nachgesagt:

anregend, aktivierend, stimulierend, kräftigend, aufbauend.

Einsatzbereiche:
  • Muskelschwäche
  • Chronische Schmerzen
  • Zur Verbesserung der Durchblutung
  • Allgemeine Aktivierung der Region