Faszination Faszien. Nachhaltige Faszienrolle aus Kork!

Faszientraining liegt total im Trend, auch wenn das Wort "Training" eher durch das Wort "Massage" ausgetauscht werden müsste. Denn das was während des Faszientraining geschieht, ist in erster Linie eine Massage der Faszien und Muskeln. 

Du fragst dich wann das Faszientraining sinnvoll ist und wie du die Faszienrolle richtig anwendest? Ob die Faszienrolle auch für Anfänger geeignet ist und welche Unterschiede es bei den Rollen gibt? Wir beantworten dir hier die wichtigsten Fragen rund um das Thema Faszienrolle.

Inhaltsangabe


Weitere Seiten, die dich interessieren könnten:


Tape Kaufen   Tape Kurse   Tape Anleitungen

Was sind Faszien überhaupt?


Faszien sind keine neue Entdeckung des menschlichen Körpers, sondern existieren schon seit Anbeginn der Menschheit. Bis vor nicht allzu langer Zeit gab es für sie jedoch noch keinen eigenen Namen. Sie wurden damals schlicht als Teil des Bindegewebes angesehen. 

Als "Schicht von Bindegewebe, die sich unter der Haut bilden, um Muskeln und innere Organe zu befestigen, einzuschließen und zu trennen" werden die Faszien durch die Fascia Research Society grob beschrieben. Ihr Aussehen ähnelt milchig-weißen Hautsträngen und umhüllt unsere Organe, Muskeln, Gelenke und Nerven. Sie verleihen unserem inneren Halt und Stabilität und dienen als eine Art Schutzschild. Ähnlich wie ein Orangennetz, welches wir im Supermarkt finden. 

Heutzutage wissen wir schon vieles mehr über diese feinen Stränge. Ein Viertel unseres Körperwassers wird beispielsweise in ihnen gespeichert. Zudem sitzen viele Schmerzrezeptoren direkt in ihnen. Deshalb sind gesunde Faszien auch besonders wichtig!

Warum sollte ich mit dem Faszientraining beginnen?

Gesunde Faszien sind gitterartig angeordnet (Orangennetz). Das kann allerdings verloren gehen. Gerade bei verletzten, älteren oder untrainierten Personen verkleben die Faszien durch den fehlerhaften Austausch der Gewebeflüssigkeiten. Die Folge: Das Gewebe verhärtet.

Nicht selten sind diese Verhärtungen Ursache für beispielsweise Rückenschmerzen. Sehr verwunderlich ist das nicht, sitzen doch viele Schmerzrezeptoren gerade in diesem verhärteten Gewebe. Bewegung und Faszientraining können dabei Abhilfe schaffen indem sie die Durchblutung fördern, die Beweglichkeit verbessern und die Faszien im wahrsten Sinne selbst trainieren. Die Faszien lockern sich dabei und werden elastischer und reißfester.

Aber nicht nur Verhärtungen, Verspannungen und Schmerzen werden beim Faszientraining behandelt. Zudem soll das regelmäßige Training die Gelenke biegsam halten und somit Arthrose vorbeugen.

Die Faszienrolle - dein Hilfsmittel bei Verspannungen und Verhärtungen

Die Faszienrolle ist dein unterstützender Gehilfe. Löse deine Verspannungen und Verhärtungen der Faszien und bringe deine Faszien wieder in die richtige Position. Fazienrollen, oder auch Massagerollen, finden dabei im Alltag genauso ihren Platz wie beim Sport. Ob nun während der alltäglichen Massageeinheit, der Aufwärmübung vor dem Sport oder zur Regeneration danach - gesunde Faszien steigern dein Wohlbefinden, lindern Schmerzbereiche und beugen Krankheiten vor. Bei Fragen wende dich gerne an den Physiotherapeuten deines Vertrauens.


Faszienrollen kaufen

Womit trainiere ich meine Faszien?

Das Standard-Hilfsmittel ist die mittlerweile weitverbreitete klassische Faszienrolle. Die Faszienrollen gibt es in verschiedenen Größen. Große Rollen (ca. 30 cm) eignen sich besonders für Rücken, Po und Oberschenkel, während die kleinen Rollen (ca. 15 cm) an Unterarmen, Unterschenkel und Fußsohlen angewendet werden.

Sehr häufig zum Einsatz kommen auch die Faszienbälle. Die Kugelform ermöglicht einen sehr zielgerichteten und punktgenauen Einsatz. Mit den Faszienbällen lassen sich problemlos schwer zu erreichende Trigger im Nacken- und Rückenbereich erreichen. Hier braucht man lediglich den Ball und eine Wand oder einen Fußboden.

Speziell für den Rücken wurden die Duobälle entwickelt. Mit den Duobällen lassen sich Verhärtungen entlang der Wirbelsäule lösen und massieren. Die Aussparung zwischen den beiden Bällen erfüllt den Zweck, dass während der Selbstmassage die Wirbelsäule nicht belastet wird. 

Wie trainiere ich meine Faszien?

Im Internet findet man eine Vielzahl von Anleitungen und Videos zum konkreten Einsatz von Faszienrollen und Faszienbällen. Diese sind zumeist sehr gut und können unkompliziert zu Hause nachgemacht werden. Darüber hinaus empfiehlt es sich natürlich auch mit seinem Physiotherapeuten über die Anwendung zu sprechen.Grundsätzlich spricht man beim Faszientraining vom sogenannten "Ausrollen". Dabei werden gezielt Druck- und Dehnreize mit der Faszienrolle ausgeübt. Es wird unterschieden zwischen dem schnellen und langsamen Ausrollen.

Beim schnellen Ausrollen werden die Körperregionen aktiviert. Sinnvoll ist der Einsatz beispielsweise während der Aufwärmphase vor dem Sport. 

Das langsame Ausrollen hingegen wird zur Regeneration verwendet wie beispielsweise nach dem Sport. Anwendung findet das langsame Ausrollen auch bei der Lösung von Verspannungen und Verhärtungen. Tipp: An schmerzhaften Stellen sollte etwas länger verweilt werden, um den maximalen Effekt zu erzielen. Aber nicht übertreiben mit dem Verweilen!!! 

Kann ich als Anfänger direkt mit dem Faszientraining beginnen?

Kurz und Knapp: Ja, Faszientraining kann jeder beginnen unabhängig vom Alter oder Kenntnisstand. Vorausgesetzt natürlich es liegt keine ernsthafte Verletzung vor. 

Die ersten Versuche beim Faszientraining erinnern an eine starke Massage bei Verspannungen. Etwas schmerzhaft, aber wohltuend zum Schluss. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper an die Abläufe und der Körper wird mit gesunden Faszien belohnt. Je weniger Verspannungen und Verhärtungen der Faszien vorliegen, je angenehmer wird das Training.

Wir empfehlen Anfängern ihr Trainingspensum langsam zu steigern. Starte entspannt mit leichten Trainingseinheiten von maximal 60 Sekunden. Nach zwei bis drei Trainingseinheiten hast du bereits ein gutes Gefühl für das Faszientraining entwickelt und kannst das Pensum langsam steigern.

Faszien Faszination

Ein paar wissenswerte Fakten über das Faszientraining haben wir hier für dich zusammengefasst:

  1. Verhärtungen und Verspannungen werden gelöst.
  2. Der Verknotung von Faszien wird vorgebeugt.
  3. Die Regenerationszeit nach dem Training wird reduziert.
  4. Faszienbälle eignen sich optimal, um Triggerpunkte zu lösen. Dadurch entspannen sich die Muskeln und es können Schmerzbereiche aufgelöst werden.
  5. Durchblutung und Stoffwechsel werden erhöht.
  6. Werden verschiedene Fasziengeräte und Techniken angewendet, kann das Ergebnis verbessert werden.
  7. Faszienrollen können für Übungen zur Kräftigung und Mobilisation eingesetzt werden.

Die richtige Faszienrolle kaufen

Faszienrollen bzw. Fasziengeräte gibt es in einer enormen Vielzahl. Diese unterscheiden sich nach Größen, Formen und Härtegraden. Ein Vorteil der Fasziengeräte ist ihre Größe. Problemlos finden sie zu Hause ihren Platz oder können einfach auf Reisen transportiert werden. 

Häufig werden Fasziengeräte aus Fleece hergestellt, welches aus Polyester hergestellt wird. Wir empfehlen unseren Patienten gerne Fasziengeräte aus dem natürlichen Rohstoff Kork. Faszienrollen aus Kork sind besonderes handlich, rutschfest, geruchsneutral und durch ihre Umweltfreundlichkeit ökologisch unbedenklich. Sie können zudem problemlos gereinigt und desinfiziert werden.

Preislich liegen Faszienrollen je nach Anbieter zwischen 10€ und 35€. Teuer ist in diesem Fall jedoch nicht immer besser. Sehr gute Faszienrollen kosten zwischen 15€ bis 25€. Mit Faszienrollen unterhalb von 10€ haben wir bisher eher schlechte Erfahrungen hinsichtlich der Qualität gemacht. 

Unsere Empfehlung: Faszienrollen

Natürlich und nachhaltig - Faszienrollen aus 100%igem umweltfreundlichen Naturkork

  • leicht & robust
  • belastbar & formstabil
  • rutschfest & abwaschbar
  • umweltfreundlich & recyclebar


Faszienrollen kaufen

Neu
Kork Faszienrolle - Das Original
Die Faszienrolle - Das Original Die originale Standard Faszienrolle gibt es jetzt aus 100%igem Naturkork! Ökologisch und umweltschonend! Naturkork ist ein nachhaltiger und natürlich vorkommender Rohstoff, der die perfekten Eigenschaften für eine Faszienrolle besitzt. ✓ 100% aus umweltfreundlichem und natürlichem Kork✓ Massagerolle & Funktionelles Trainingsgerät (2-in-1)✓ löst Verspannungen & verbessert die Regeneration✓ bewährt bei muskulären Problemen✓ leicht zu transportierenUmweltschutz & Perfektion vereint: Myofasziale Selbstmassagen lassen sich einfach und bequem zu Hause durchführen. Die Faszienrolle hilft dir bei der Verbesserung deiner Beweglichkeit. Des Weiteren kannst du mit ihr gezielt Verspannungen und Verhärtungen behandeln und Blockaden lösen. Die perfekte Ergänzung zu den traditionellen Behandlungsmethoden. Ob zu Hause oder unterwegs: Die Faszienrollen lässt sich kinderleicht transportieren.Verhärtungen und Verspannungen der Muskulatur sind zunehmend weitverbreitet. Unter den Betroffenen finden sich neben den Profi-Sportlern auch viele Personen, die aufgrund ihres Beruf's monoton viel sitzen oder stehen. Die Faszienrolle ist dein Allrounder zur Behandlung und Vorbeugung. Die entspannende Wirkung setzt dabei bereits nach einigen Tagen regelmäßiger Anwendung ein.Die Faszienrolle besteht zu 100% aus umweltfreundlichen Naturkork.Übungen - Das kleine 1x1: Die Faszienrolle ist mehr als nur eine Massagerolle. Sie ist zugleich auch ein Trainingsgerät. Verschiedene Übungen helfen dabei, die Regenerationszeit nach dem Training zu reduzieren. Das Bindegewebe mit ihren Faszien wird massiert und die Durchblutung gefördert. Entdecke die vielen Einsatzmöglichkeiten für dich!Produktmerkmal im Überblick:leicht & robustbelastbar & formstabilrutschfest & abwaschbarumweltfreundlich & recyclebarnatürlich & geruchsneutralDie Faszienrolle besteht zu 100% aus Naturkork und erfüllt höchste Qualitätsstandards. Sie kann mit Wasser abgewaschen oder desinfiziert werden. Die Faszienrollen aus Kork zeichnen sich zudem durch ihre Langlebigkeit aus.

10,95 €*

Alternativen zur Faszienrolle

Das Faszientraining mit einer Faszienrolle ist nur ein Teil vom Ganzen. Weitere Trainingselemente für die Faszien sind Dehnübungen, federnde Bewegungen (z. B. Hüpfübungen) und im Allgemeinen das Körperwahrnehmungstraining. Durch die Kombination der Übungen wird der maximale Erfolg erzielt.

Während Dehn- und Hüpfübungen weitestgehend selbsterklärend sind, ist Körperwahrnehmungstraining erklärungsbedürftiger. Mit dem Körperwahrnehmungstraining ist unter anderem das Training der Kommunikation zwischen Gehirn und Faszien gemeint. Trainieren lässt sich die Körperwahrnehmung hervorragend im Alltag indem man alltägliche Bewegungsabläufe unterschiedlich gestaltet. Versuche doch beispielsweise einmal dir die Schnürsenkel mit hochgehobenen Bein zuzubinden.  

Wir empfehlen das Training mit einer Faszienrolle als Ergänzung zu einer regelmäßigen sportlichen Aktivität.

NEU! KINESIO TAPE ONLINE KURSE
Weiterbildung wann und wo du willst. Jetzt entdecken!

%
Neu
Kinesiologie Taping online Vorteilsprogramm
Mit diesem Paket erhältst du lebenslangen Zugriff auf alle 4 Online Kurse von Olaf Kandt. Das Paket umfasst den Schnupperkurs, den Basiskurs, den Aufbaukurs und den Lymphkurs. Dieses Paket ist für alle geeignet, die das kinesiologische Tapen umfassend erlernen und im Alltag damit arbeiten möchten. Es ist dein perfektes Tool, um alle Tipps & Tricks sowie Spezialindikationen vom Profi zu erfahren. Du kannst das Tempo selbst bestimmen und jederzeit unabhängig vom Ort online auf die 55 professionellen Lehrvideos zugreifen.Gratis zum Kurs schenken wir euch die 4 Bücher „Elastic Tape Compendium (Basiswissen, Allgemeine Indikationen, Sportverletzungen und Lymphtechniken) im Wert von 129,60 €Keyfacts:55 VideosMehr als 8 StundenZertifizierung zum Tape TherapeutenProfessionelles ExpertenwissenFür Jedermann & medizinisches Fachpersonal

499,90 €* 666,60 €* (25.01% gespart)
Neu
Kinesiologie Taping online Lymphkurs
Du erlernst alle Lymphtechniken sowie aktives und passives Tapen. Passives Tapen kennen weltweit nur sehr wenige Therapeuten. Immer, wenn der Patient nicht aktiv mitarbeiten kann (Schmerzen, Lähmung), kannst du mit dem passiven Tapen die gleichen Erfolge wie mit dem aktiven Tapen erreichen. Zudem erlernst du die wichtigsten Lymphtapes, um das Bindegewebe zu aktivieren und Stauungsprobleme zu beheben (posttraumatisch, postoperativ oder durch Erkrankungen). Module im KursHandgelenkEllenbogengelenkSchultergelenkKniegelenkSprunggelenkUnterarmOberarmBrust (Stillen, Mamma CA)Umgehungskreisläufe tapenOberschenkelUnterschenkelGesicht / HalsTrigeminusneuralgie / Fazialisparese, Kiefer-Gesichts OPTapen ohne Basis am Arm (Bei Schwellungen der gesamten Extremität)Tapen ohne Basis am Bein (Bei Schwellungen der gesamten Extremität)Gratis zum Kurs schenken wir euch die Bücher „Elastic Tape Compendium 01 & 04“ (Basiswissen und Lymphtechniken) im Wert von 59,80 €Keyfacts:10 Videos1 Stunde 10 MinutenZertifizierter KursLymphdrainage-TechnikenVoraussetzung: Online BasiskursFür Jedermann & medizinisches FachpersonalSofort verfügbarUneingeschränkter Zugriff

199,90 €*
Neu
Kinesiologie Taping online Basiskurs
Kinesiologisch-reflektorisches Tapen basiert auf den Prinzipien der Kinesiologie. Die Methode fördert den körpereigenen Heilungsprozess und nimmt positiven Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des menschlichen Körpers. Eines der primären Ziele des kinesiologisch-reflektorischen Tapens ist daher die Unterstützung der Muskulatur ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Dieses Seminar vermittelt dir ausführlich alle Grundlagen dieser Verbandstechnik, die sich bisher weltweit bestens bei Patienten und Therapeuten bewährt hat.Module im Kurs:Theorie Elastisches Tapen & Gitterpflaster PraxisteilTennisarmGolfer Arm Karpaltunnelsyndrom Halswirbelsäule SchulterblattLendenwirbelsäuleSchultergelenk Kniegelenk Achillessehne SprunggelenkGratis zum Kurs schenken wir euch die Bücher „Elastic Tape Compendium 01 & 02“ (Basiswissen und Allgemeine Indikationen) im Wert von 59,80 €Keyfacts:22 Videos2,5 StundenZertifizierter KursGrundlagen des TapensErste Anwendungen

169,90 €*
Neu
Kinesiologie Taping online Aufbaukurs
Dein Wissen aus dem Basiskurs wird mit sehr effektiven Tape- und Anwendungstechniken erweitert. Neurophysiologisch-reflektorisch wirksame, modifizierte Techniken aus Sport und Therapie unterstützen deinen Behandlungserfolg. Du wirst in der Lage sein, Beschwerden am Körper ganz individuell zu versorgen, indem du verschiedene Tape Techniken miteinander kombinierest.Module im Kurs:Weitere Tape Techniken (Korrektur-, Faszien- und Neuraltechniken sowie EntlastungstechnikMedianus NervIschias NervRhizarthroseHemiarmHüfte (pre- und post OP)HüftbeugerPiriformis / GluteusMenstruationsbeschwerdenHaltungstapeISG BeschwerdenRippenprellung, -frakturHallux ValgusGratis zum Kurs schenken wir euch die Bücher „Elastic Tape Compendium 01 & 03“ (Basiswissen und Sportverletzungen) im Wert von 59,80 €Keyfacts:16 Videos2 StundenZertifizierter KursWeitere Tape TechnikenPraktische AnwendungenVoraussetzung: Online BasiskursFür Jedermann & medizinisches Fachpersonal

169,90 €*
Neu
Kinesiologie Taping online Schnupperkurs
Die Grundlagen des kinesiologischen Tapens und der Gitterpflastermethode, der Gua Sha Behandlung sowie Dehnübungen werden anhand des Lösens von Nacken- und Rückenverspannungen erklärt. Olaf erklärt dir in sieben Modulen über insgesamt drei Stunden alles rund um die Tapes. Module im Kurs:Vorstellung Olaf Kandt Einführung Elastisches Tapen Einführung Gitterpflaster Einführung Gua ShaEinführung DehnübungenPraktische Anwendungen Hals-, NackenproblemePraktische Anwendungen RückenschmerzenGratis zum Kurs schenken wir euch das Buch „Elastic Tape Compendium 01 Basiswissen“ im Wert von 24,90€.

99,90 €*

Tape Anleitungen

Entdecke unsere Kurzanleitungen zum selber Tapen!