Tape Rollen kaufen

Tape Rollen werden auch als kinesiologisches Tape bezeichnet und stellen ein therapeutisches und selbstklebendes Tape dar. Das dehnbare und textile Material erlaubt unterschiedliche Techniken der Anwendung, die wiederum mit einer spezifischen Wirkung und Ursache in Verbindung gebracht werden. Mittlerweile wurde die Wirksamkeit der Tape Rollen wissenschaftlich bestätigt. Über die spezifischen Eigenschaften des Materials kann eine maximale Bewegungsfreiheit garantiert werden. Dies ermöglicht jedem Anwender ein heilungsorientiertes und effektives Training. So werden die Grenzen des einstigen konventionellen Tapeverbands durch den Einsatz und die folgerichtige Anwendung der Tape Rollen schlussendlich gesprengt.

Tape Rollen korrekt anbringen

Die Grundlage der heutigen Taping Methode lässt sich bis auf die fernöstlichen Traditionen zurückführen. In den letzten Jahren haben die ursprünglichen Techniken eine wirkungsvolle Erweiterung erfahren und werden europaweit von den Ärzten und Physiotherapeuten spezialisiert. Die neuesten Techniken beruhen vornehmlich auf Erfahrungswerte und werden nicht nur in der inneren Medizin, in der Sportphysiotherapie, sondern auch in der Prophylaxe, in der Sport Traumatologie und in der Orthopädie eingesetzt.
Für die Anwendung der Tape Rollen soll die Haut vorerst trocken und sauber sein, sowie keinerlei Fettrückstände aufzeigen. Starke Körperbehaarung solltest du vorerst entfernen. Positioniere die Tape Rollen, bevor du diese auf der Haut verklebst. Durch die einsetzende Reibung der Tape Rollen erfolgt eine Aktivierung des wärmeempfindlichen Klebers. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Ecken der Tape Rollen abzurunden, was nochmals die Haftung optimiert. Sollen die Tape Rollen
wieder entfernt werden, empfiehlt es sich, in Haarwuchsrichtung zu ziehen, bestenfalls entfernen Sie die Tape Rollen direkt unter der Dusche.

Neues aus unserem Blog

Pre Cut Kaufen
Richtig Tapen
Sporttapes
Kinesiologie Tapes
Fußball Kintasio Interviev
Kintasio im Hockey
KINTASIO auf Facebook

Kinesiologie Anleitungen