Anzeige:




Faszien Training und Übungen im Alltag einsetzen

eine effektive Kräftigung des gesamten Körpers

Beweglich, beschwerdefrei und dynamisch bis ins hohe Alter. Das versprechen ein gesunder Lebensstil aus Sport und eine ausgeglichene Ernährung. Doch trennen Theorie und Praxis oft Welten: Berufsbedingt setzen viele Menschen Training und Leben in ein Missverhältnis. Ein Großteil aller Jobs setzt den Bewegungsradius in vornehmlich sitzenden und körperlich trägen Positionen auf ein Minimum herab. Nach einem langen und anstrengenden Tag im Büro haben nur wenige noch Lust, auf den Stepper oder ins Fitnessstudio zu gehen. So bleiben die Laufschuhe ungenutzt und Ruhe und Gelassenheit sowie das abendliche Fernsehprogramm verbannen den Körper in eine statisch unbewegliche Position. Der Kreislauf aus mangelhafter Bewegung und einem Überschuss an Energie, die über die Nahrung in den Körper gelangt, machen sich unmittelbar im Körpergefühl bemerkbar.

Verspannungen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, eine fehlende Körpermitte sowie weitreichende Beschwerden, die sich bis auf die Psyche des Menschen auswirken, sind nur einige Begleiterscheinungen eines inaktiven Lebensstils. An diesem Punkt ist es sinnvoll, sich einmal eingehender mit Bewegung, dem menschlichen Körper und dessen vielfältigen Funktionen zu befassen. Der menschliche Körper setzt sich aus Knochen, Gelenken, Muskeln, Organen und Geweben zusammen.

Faszien Rolle Kaufen

Doch eine der wichtigsten Organe und Körperteile des Menschen bleiben zweifelsohne die Faszien – ein zusammenhängendes Bindegewebsnetz, das weder Anfang noch Ende kennt und unseren Körper in Form hält. Stell dir diese elastische Haut als eine Art unendliches System vor, das eine immense Vielfalt aufweist. Erst wenn die Faszien verkleben, kommt es zu körperlichen Beschwerden. Diese beeinflussen die gesamte Körperhaltung sowie das menschliche Wohlgefühl. So gelten mittlerweile Faszien als eine der Hauptursachen für andauernde Rückenschmerzen und Beschwerden im Nacken- und Halsbereich.

So planst du deine Faszien Übungen

Über Fascial Fitness und Übungen hast du eine unmittelbare Chance, gegen deine Beschwerden und Schmerzen vorzugehen. Du musst nicht befürchten, dass der nächste Marathon oder stundenlange Torturen im Fitnessstudio folgen. Es geht bei der Fascial Fitness vielmehr um die korrekte Positionierung und Ausführung spezifischer Bewegungseinheiten in Verbindung mit einer Faszienrolle, die den gewünschten Erfolg bringen und den Weg in ein schmerzfreies Leben weisen. Faszien Training und Übungen verfolgen ein Ziel: die Verklebungen der Faszien zu lösen.

Investiere lediglich zwei Mal in der Woche je 20 Minuten Fascial Fitness, in denen du deine Faszien stimulierst. Es ist möglich, binnen kürzester Zeit eine merkliche Veränderung zu erzielen. Dein Körper startet in den darauffolgenden Tagen mit der Produktion von elastischem und frischem Kollagen im Inneren der Faszien, was die Verklebungen löst. Ein positives Empfinden und ein neues Körpergefühl stellen sich unwiderruflich nach den Fascial Fitness Übungen ein. Darüber hinaus verbesserst du die persönliche Körperwahrnehmung und deine Beziehung zum eigenen Körper. Über das Faszien Training und die Übungen lassen sich effektiv und auf lange Sicht potentielle Gefahren für Verletzungen im Bereich des Knochenapparats, der Gelenke und der Muskulatur vermeiden.

Faszien Training und Übungen starten mit elastischen, simplen Sprüngen. Entscheide dich vorab für bequeme Gymnastikkleidung, die nicht eng, sondern locker und bequem sitzt. Die Art der Sprünge bestimmst du selbst. Wie wäre es mit einem Hampelmann oder einfachen Ruderbewegungen? Hüpfe erst auf dem rechten und dann auf dem linken Bein. Achte darauf, dass du so sanft und federnd wie möglich aufkommst, denn auf diese Weise stimulieren diese Fascial Fitness Übungen effektiv deine Faszien. Kommst du jedoch wiederholt schwer und plump auf dem Boden auf, da leg leg eine Pause ein, da nun deine Federwirkung nachlässt.

Anzeige:




Faszien Training und Übungen: Dehnung und Entspannung

Mit der nächsten Übung wollen wir deine Faszien nachhaltig dehnen. Faszien Training und Übungen dehnen keinen der Körperbereiche isoliert voneinander. Stattdessen werden verschiedene Körperproportionen in Kombination gedehnt. Du benötigst für diese Übung einen Stuhl, auf dem du einen Fuß aufstellen und diesen durchstrecken kannst. Beuge dich nach vorn. Mit dieser Bewegung bringst du deine Arme, die Fußsohle sowie den Rücken in eine Streckbewegung. Diese Fascial Fitness Übungen ziehen die Endpunkte des Körpers auseinander. Es ist empfehlenswert, den Winkel der Dehnung immer wieder zu variieren und dem Körper so neue Anreize zu geben. Bewege zum Beispiel den Oberkörper sanft und geschmeidig in verschiedene Richtungen. Eines haben Faszien Training und alle Faszien Übungen gemeinsam: Sie bilden eine Kombination aus Entspannung, Dehnung und innovativem Körpereinsatz. Variiere diese Faszien Übungen miteinander und wechsel den Bewegungsablauf. So schaffst du für dein Bindegewebe optimale Voraussetzungen, um sich auf die unterschiedlichen Anforderungen des Alltags einzustellen.

Fascial Fitness und Übungen mit der Faszien Rolle

Für diese Übungseinheit benötigst du die bereits angesprochene Faszienrolle. Diese Rolle wirkt vielleicht auf den ersten Blick recht simpel, doch ist ihr Effekt revolutionär. Mithilfe der Faszienrolle löst du jede Form von Verklebung über Faszien Übungen. Selbst kleinere Ödeme verschwinden mit Hilfe der Fascial Fitness Rolle. Positioniere die Faszienrolle beim ersten Faszien Training und den anfänglichen Übungen auf dem Boden und rolle diese sanft bis zum mittleren Bereich des Oberschenkels. Du solltest dich seitlich mit deinem Arm abstützen, so kannst du den Druck, den der Körper auf die Rolle ausübt, beliebig variieren. Die andere Hand legst du entspannt und locker auf deinen Körper ab. Gerade wenn du verhärtete und schmerzhafte Stellen an deinem Körper mit der Faszienrolle lockern und dehnen möchtest, ist es empfehlenswert, sehr behutsam und langsam vorzugehen. Es ist vollkommen ausreichend, in einer Minute gerade einmal 2 cm über eine schmerzhafte Stelle hinweg zu rollen. Zudem ist es möglich, auf einer Stelle für einige Sekunden länger zu verharren. Über dieses Faszien Training und diese Übungen entspannst du nicht nur dein Gewebe, sondern machst es zugleich elastischer. Aus diesem Grund ist bei den Übungen mit der Faszienrolle von einer Bewegungstherapie die Rede. Alternativ dazu empfiehlt sich eine Behandlung durch gezieltes Drücken und Kneten eines Therapeuten – kurz: Akkupressur. Verwende deine Faszien Rolle in Kombination mit den anderen Bewegungsübungen, so hilfst du deinem Körper auf lange Sicht zu mehr Beweglichkeit und deinen Faszien unmittelbar zu einer höheren Geschmeidigkeit.

Faszien Rolle

Faszienrollen unterscheiden verschiedene Härtegrade. So gelten vor allem Blackrolls im Vergleich zu anderen Faszienrollen als härter. Der Massageeffekt kann um ein Vielfaches heraufgesetzt werden und führt zu einer Entspannung der Faszien. Diese Ergebnisse erreichst du nicht mit einer einfachen Gymnastikrolle. Setze ausschließlich Faszienrollen ein, die frei von Chemikalien und zudem recycelfähig sind.

Davon auszugehen, dass ausschließlich Bewegungseinheiten und Fascial Fitness mit der Faszienrolle die Bewegung an der frischen Luft vollständig ersetzt, ist irreführend. Nimm dir die Zeit, auch im Freien Zeit zu verbringen, um deinem Körper die notwendige Belastung und Bewegung zu bieten. Hast du erst einmal die erste Motivationsphase überwunden, stellt sich ein unmittelbar zufriedeneres und ausgeglichenes Körpergefühl ein. Du musst nicht gleich zum Marathonläufer werden. Nordic Walking, Spaziergänge oder Fahrradfahren ist für alle Einsteiger ein perfektes Pendant zur Fascial Fitness. Startest du aus einer bewegungsarmen Phase heraus, gönne deinem Körper nach einem Trainingstag mindestens einen Tag Pause, um dich vollständig zu regenerieren. Andernfalls überlastest du deinen Körper von Anfang an. Ergänze die Bewegungsabläufe und Sportprogramme mit dem Faszien Training und den Übungen. Auf diese Weise wirkst du muskulären Beschwerden und dem unangenehmen Muskelkater von Anfang an entgegen.

Facial Fitness und die Bedeutung gesunder Ernährung

Einen unmittelbaren Bestandteil zu einem ausgeglichenen und gesunden Leben bildet eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung. Gerade über eine reichhaltige Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 l Wasser am Tag, versorgst du die Faszien und dein Gewebe und hältst es gleitfähig. Darüber hinaus solltest du auf eine ausreichende Proteinzufuhr sowie einen ausgeglichenen Vitaminhaushalt achten. Drei Portionen Obst und Gemüse am Tag bilden einen ordentlichen Richtwert, der dem Körper genau die richtige Menge Vitamine und Ballaststoffe zuführt. Orientiere deine Ernährung und die Zusammenstellung der einzelnen Mahlzeiten an der Ernährungspyramide, denn diese gibt Auskunft zur Zusammensetzung der einzelnen Speisen über den Tag hinweg. Strukturiere deine Woche zu Beginn mithilfe eines Wochenplans und integriere Fascial Fitness und die Übungen mit Entspannungseinheiten. Hat sich dieses Programm erst einmal automatisiert, wirst du einen akribischen Wochenplan nicht mehr benötigen. Führe die einzelnen Übungen mit Bedacht und Sorgfalt aus. Nicht Kraft, Geschwindigkeit oder Intensität spielen eine ausschlaggebende Rolle, sondern die Ruhe und Gelassenheit sowie die Variabilität der Bewegungen mit der Faszien Rolle.

Anzeige:




KINTASIO auf Facebook
Faszien Rolle Kaufen
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.